Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn

Bei einer Razzia wurden vor drei Jahren 126 Bitcoins konfisziert. 1,9 Millionen Euro sind sie aktuell wert.

Das Land möchte sie nun schnell loswerden und denkt über einen Verkauf in den nächsten Tagen nach, um einem Werteverfall zuvorzukommen. Das soll über "Bitcoin.de" geschehen, der der einzige regulierte Handelsplatz in Deutschland ist.

Als sie 2014 beim Onlinedrogenmarktplatz Hydra beschlagnahmt wurden, hatten sie einen Wert von knapp 50.000 Euro. Es wird der bisher größte Verkauf der digitalen Währung durch deutsche Behörden sein.

Datum: 16.12.2017 | 19:55

Webreporter: Bycoiner

Quelle: zeit.de
  • Kommentare (12)