Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Wegen des staatlichen 150 Millionen-Kredits für die insolvente Airline Air Berlin fordern Bundestagspolitiker Aufklärung.

FDP-Chef Lindner und Grünen-Politikerin Dröge kündigten eine Aufarbeitung des Falls durch das Parlament an. Der Unions-Haushaltsexperte Brackmann beschuldigt Lufthansa, die "dies billigend in Kauf genommen" habe.

Durch den gescheiterten Verkauf der Air Berlin-Tochter Niki kann der Kredit wohl nicht komplett zurückgezahlt werden. Mindestens 75 Millionen Euro des Kredits werden wohl ausfallen, heißt es aus Regierungskreisen.

Datum: 16.12.2017 | 14:44

Webreporter: marc01

Quelle: faz.net
  • Kommentare (7)