Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen

Mindestens einmal täglich ein Tässchen mit heißem koffeinhaltigen Tee könnte der Entstehung eines Glaukoms, auch Grüner Star genannt, vorbeugen.

In einer Studie in den USA wurden die Auswirkungen des Konsums unterschiedlicher Getränke untersucht. Dabei stellte man fest, dass jene, die täglich heißen Tee tranken, ein deutlich geringeres Risiko für ein Glaukom hatten.

Kaffee mit und ohne Koffein, entkoffeinierter Tee, Eistee und Softdrinks scheinen dagegen keinen Einfluss auf das Glaukom zu haben. Im Fachmagazin "British Journal of Ophthalmology" wurden die Ergebnisse der Forscher veröffentlicht.

Datum: 16.12.2017 | 00:52

Webreporter: Bycoiner

Quelle: heilpraxisnet.de
  • Kommentare (2)