Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft

Die Wahl des richtigen Quartiers für die Mannschaft ist bei einem Turnier sehr wichtig, so auch für den DFB bei der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft in Russland.

Nachdem nach der Auslosung die Gegner und Austragungsorte feststehen, entschied man sich mit Bundestrainer Joachim Löw für den Ort Vatutinki am Schwarzmeerstrand, 40 Kilometer südwestlich der Haupt- und Endspielstadt Moskau gelegen.

Das "Campo Bahia" war 2014 einer der Schlüssel zum Triumph im Rio, nun soll das "Recreation Complex Vatutinki" ebenso gut funktionieren - derzeit befindet es sich allerdings noch im Bau.

Datum: 14.12.2017 | 11:18

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de