Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"

In Regensburg sorgt derzeit ein Wohnungseigentümer mit einer diskriminierender Anzeige für Empörung: Nur "Bürger deutscher Abstammung" sollen sich für die angebotene Wohnung bewerben, so steht es unter dem Punkt "Mietereigenschaften".

Das vermittelnde Immobilienunternehmen verteidigte auf Nachrage die Vorgabe des Vermieters. "(…) Sie (sollten) mal erleben, wie Wohnungen von anderen Kulturen und Traditionen gesetzlos ohne Wenn und Aber verlassen werden". Dennoch wurde die strittige Passage inzwischen entfernt.

Geblieben sind jedoch andere fragwürdige Kriterien, wie keine Mieter mit Wohnberechtigungsschein und auch "kein Harz (sic!) IV".

Datum: 13.12.2017 | 17:38

Webreporter: mozzer

Quelle: taz.de
  • Kommentare (29)