US-Wort des Jahres ist "Feminismus"

Die USA hat ihr Wort des Jahres gekürt und dieses lautet: "Feminismus".

Laut dem Wörterbuch Merriam-Webster sei dies einer der am häufigsten online nachgeschlagenen Begriffe und prägte die Debatte in Amerika 2017.

Belästigungs- und Missbrauchsvorwürfe im Showbusiness, in den Medien und der Politik erschütterten das Land, aber auch Donald Trumps Amtsantritt ließ die Menschen sich mehr mit Feminismus beschäftigen.

Datum: 13.12.2017 | 12:33

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (6)