Jerusalem-Streit: Iran bietet Palästinenser bei Widerstand gegen Israel Hilfe an

Irans Präsident Rohani hat den Palästinenser beim Widerstand gegen den Erzfeind Israel nun Hilfe angeboten.

Die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, wird auch im Iran heftig kritisiert, so dass nun ein hochrangiger Kommandeur der iranischen Revolutionsgarden (IRGC) die palästinensischen Widerstandskämpfer unterstützen will.

Rohani sagte zuvor, Jerusalem sei vor allem wegen der Al-Aksa-Moschee "mehr als nur Politik".

Datum: 12.12.2017 | 11:18

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (10)