Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis

Der Vater quälte und ermordete seinen nur wenige Tage alten Sohn, die Mutter nebenan im Schlafzimmer hörte die Schreie des Kleinen, tat aber nichts.

Dafür hat das Landgericht Mönchengladbach die 27-jährige Mutter wegen Körperverletzung mit Todesfolge und Misshandlung, beides durch Unterlassen, zu drei Jahren und sechs Monate Haft verurteilt.

Der Vater des gemeinsamen Kindes wurde bereits vor zwei Jahren wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt.

Datum: 11.12.2017 | 21:22

Webreporter: marc01

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (7)