Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"

In Sizilien hat ein Pfarrer die Smartphones seiner Gläubigen gesegnet.

Der 30-jährige Geistliche sagte, Ziel der Aktion sei es, einen "positiven Gebrauch" elektronischer Geräte mit Hilfe der Heiligen Lucia zu fördern.

Smartphones stellten nämlich zugleich eine Gefahr da und können die Menschen süchtig machen, weshalb der Pfarrer dem durch den Segen vorbeugen wolle.

Datum: 11.12.2017 | 10:36

Webreporter: mozzer

Quelle: derstandard.at
  • Kommentare (2)