Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität

Wissenschaftler von den Universitäten Minnesota und Hamilton haben eine Studie an vier- bis sechsjährigen Kindern durchgeführt, um zu testen, wie lange diese bei einer langweiligen Aufgabe am Computer durchhalten. Die Kinder wurden dafür in drei Gruppen aufgeteilt.

Die Mitglieder der ersten Gruppe sollten sich während der Aufgabe selbst fragen: "Arbeite ich hart?". Die der zweiten Gruppe sollten sich in der dritten Person fragen "Arbeitet Charles hart?". Die dritte Gruppe wurde als Batman verkleidet und sie sollten sich fragen "Arbeitet Batman hart?".

Wenn sich die Kinder bei der Aufgabe langweilen, dürfen sie abbrechen und mit einem iPad spielen. Es kam heraus, dass die Kinder, die als Batman verkleidet waren, produktiver arbeiteten als der Rest. Die anderen beiden Gruppen spielten mehr auf dem iPad. Die Forscher nennen das den "Batman-Effekt".

Datum: 10.12.2017 | 12:41

Webreporter: WalterWhite

Quelle: io9.gizmodo.com
  • Kommentare (2)