SPD-Parteitag: Delegierte befürworten ergebnisoffene Gespräche mit der Union

Die Delegierten des SPD-Parteitags haben sich mit großer Mehrheit für ergebnisoffene Gespräche mit CDU/CSU über eine Regierungsbildung ausgesprochen.

Die Verhandlungen sollen ohne Vorfestlegungen und ohne jeden Automatismus stattfinden. Über die formelle Aufnahme von Koalitionsverhandlungen muss auf jeden Fall ein Sonderparteitag einberufen werden.

Zuvor waren die Jusos mit ihrem Antrag gescheitert, einer großen Koalition eine klare Absage zu erteilen.

Datum: 07.12.2017 | 19:25

Webreporter: marc01

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (3)