Festnahmen: Dealer versuchten Heroin in Feuerlöschern zu schmuggeln

In Deutschland und den Niederlanden wurden vier Männer festgenommen, die Heroin in Feuerlöschern von der Türkei nach Österreich, Deutschland und in die Niederlande schmuggeln wollten.

Bei Razzien in Wohnungen und Büros wurden dabei in Köln, Hamburg und Den Haag sieben Kilogramm der Drogen beschlagnahmt, die einen Wert von zwei Millionen Euro haben.

Die Männer im Alter von 33 bis 56 Jahren sollen zu einer Drogendealer-Bande gehören, die die Polizei nun ausheben konnte.

Datum: 07.12.2017 | 16:31

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (2)