Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid

Borussia Dortmund kommt aus seiner Krise einfach nicht heraus: Im gestrigen letzten Gruppenspiel gegen Real Madrid verlor das Team mit 3:2.

Immerhin zeigte die Mannschaft von Trainer Peter Bosz Kampfgeist und bäumte sich immer wieder gegen Real auf.

Für Dortmund ist die Champions League damit in dieser Saison beendet, man konnte sich jedoch mit dem dritten Gruppenplatz noch in die Europa League retten.

Datum: 07.12.2017 | 10:53

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de