17-jährige Ski-Nachwuchsfahrer Max Burkhart stirbt nach Trainingsunfall

Das deutsche Ski-Talent Max Burkhart ist tot: Der 17-Jährige verstarb nach einem Trainingssturz in Kanada.

Der Pressesprecher des Deutschen Skiverbands (DSV), Ralph Eder, teilte mit, der Nachwuchsfahrer sei in eine Fangnetz gefahren und daraufhin schwer gestürzt. Er erlag im Krankenhaus von Calgary seinen Verletzungen.

Es ist der zweite tragische Todesfall im Skisport innerhalb kurzer Zeit: Mitte November kam der ehemalige WM-Dritte David Poisson ebenfalls bei einem Trainingssturz ums Leben.

Datum: 07.12.2017 | 10:50

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (3)