Studie: Jeder zweite Deutsche erkrankt im Laufe seines Lebens an Krebs

Laut einer aktuellen Studie des Robert Koch-Instituts nehmen Krebserkrankungen in Deutschland zu.

Zwischen 2004 und 2014 wuchsen die Neuerkrankungen bei Männern um sechs Prozent und bei Frauen um neun Prozent. Momentan erkrankt damit in Deutschland jeder zweite Mann und jede zweite Frau im Laufe des Lebens an Krebs.

16 Prozent aller Krebserkrankungen in Deutschland pro Jahr werden laut den Forschern durch Rauchen verursacht.

Datum: 06.12.2017 | 16:56

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (21)