Guatemala: Fünf Menschen sterben beim Weihnachtsbaumschmücken durch Stromschlag

In Guatemala kamen fünf Menschen ums Leben als sie gerade ihren Weihnachtsbaum schmückten.

Die Opfer erlitten einen Stromschlag, weil sie offenbar aus Versehen ein Starkstromkabel anfassten, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die jungen Menschen waren alle sofort tot, die Staatsanwaltschaft ermittelt nun in dem tragischen Fall.

Datum: 06.12.2017 | 11:26

Webreporter: mozzer

Quelle: derstandard.at
  • Kommentare (1)