Fußball: England-Trainer erhält Jobgarantie, auch wenn WM erneut Reinfall wird

Bei den letzten Welt- und Europameisterschaften hatte England wenig Erfolg, zuletzt schied man bereits in der Vorrunde aus.

Sollte es in Russland wieder eine solche Pleite geben, wird man dies laut Verband jedoch nicht Trainer Gareth Southgate anlasten.

Dieser bekommt sogar eine Jobgarantie: "Niemand will eine schlechte WM und eine langfristige Planung ist schwer zu verteidigen, wenn die kurzfristigen Ergebnisse gegen dich sprechen. Aber wir sind überzeugt, dass Gareth der richtige Mann ist, um uns durch die nächsten Turniere zu führen".

Datum: 05.12.2017 | 11:44

Webreporter: mozzer

Quelle: derstandard.at
  • Kommentare (1)