USA: Sechsjähriger verblüfft mit Brief an Santa - "Kennst meine Probleme nicht"

Derzeit schreiben in den USA viele Kinder Briefe mit Wünschen an Santa Claus, der angeblich dann die Geschenke bringt und sich vorher mit den guten und schlechten Taten beschäftigt hat.

Nachdem ein Sechsjähriger im US-Bundesstaat Virginia von seiner Mutter erfuhr, dass der Weihnachtsmann nicht existiert, schrieb er einen verblüffenden Brief, der nun im Internet zirkuliert.

"Hallo Santa, ich mache das hier nur für die Schule", so der Junge. Er wisse, dass die Liste mit den Missetaten leer sei "und dein Leben ist auch leer. Du weißt nichts von den Problemen, die ich in meinem Leben hatte. Tschüss."

Datum: 05.12.2017 | 11:13

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (4)