"House of Cards"-Dreharbeiten werden 2018 ohne Kevin Spacey fortgesetzt

Nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung mehrerer junger Männer, wurde Schauspieler Kevin Spacey bei der erfolgreichen Serie "House of Cards" entlassen.

Der Streamingdienst Netflix teilte dazu mit, dass man 2018 die Dreharbeiten ohne Spacey fortsetzen werde.

In welcher Form es ohne den Hauptdarsteller weiter gehen wird, ist nicht bekannt. Spacey selbst befindet sich derzeit in Therapie.

Datum: 05.12.2017 | 10:03

Webreporter: mozzer

Quelle: rte.ie
  • Kommentare (2)