Mord an maltesischer Enthüllungsjournalistin: Acht Tatverdächtige festgenommen

Vor sieben Wochen wurde die maltesische Enthüllungsjournalistin Daphne Caruana Galizia durch eine Autobombe getötet: Sie hatte zuvor Korruption von hochrangigen Politiker des Landes aufgedeckt.

Nun konnte die Polizei acht Tatverdächtige festnehmen, die den Anschlag durchgeführt haben sollen. Ob sie auch zugleich Auftraggeber sind, ist noch unklar.

Alle Verdächtigen haben laut Ermittler die maltesische Staatsangehörigkeit.

Datum: 04.12.2017 | 11:44

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de