Syrisch-türkische Grenze: Flüchtlinge kommen bei Flucht vor Polizei ums Leben

In der syrisch-türkischen Grenzprovinz Hatay sind zehn Migranten auf der Flucht vor der Polizei gestorben.

Die Flüchtlinge befanden sich in einem Minibus, der sich einer Kontrolle entziehen wollte und der Fahrer verlor dabei die Kontrolle.

Der Wagen geriet in den Gegenverkehr, prallte mit einem LKW zusammen und bei dem Unfall wurden zehn Menschen getötet und weitere zehn verletzt.

Datum: 04.12.2017 | 11:13

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (6)