Forscher geht von erreichbarem Lebensalter bis zu 140 Jahren aus

Chaim Cohen von der Universität Bar Ilan ist davon überzeugt, dass Menschen bis zu 140 Jahre alte werden können.

Der israelische Forscher beschäftigt sich mit der Molekularbiologie des Alterns und widerspricht Kollegen, die davon ausgehen, dass die menschliche Lebenszeit eine natürliche Obergrenze hat.

"Wenn man den Alterungsprozess selbst manipuliert, kann man auch die maximale Lebenserwartung steigern", so Cohen. Dies sei mit der richtigen Ernährung, gentechnischen Eingriffen und medikamentöser Behandlung machbar.

Datum: 04.12.2017 | 10:23

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (10)