Berlin: Grüne Politikerin fordert Lehrerinnen mit Kopftuch

Lehrer in Berliner Schulen sind der Neutralität verpflichtet, deswegen sind religiöse Kleidung oder Symbole tabu. Das will die Grünen-Politikerin Bettina Jarasch ändern.

"Ich möchte, dass es Lehrerinnen mit Kopftuch an Berliner Schulen gibt", ist das Ziel der Grünen-Politikerin. Man will auch Integrationskurse überarbeiten, damit Kinder schneller Kitaplätze bekommen.

Die Grüne Politik in Berlin und die geplanten Ziele der Partei lobt auch Bezirksbürgermeisterin Herrmann mit den Worten: "Ich sage euch, die Stadt wird auf dem Kopf stehen, wenn wir richtig damit anfangen - und das ist gut so."

Datum: 03.12.2017 | 16:15

Webreporter: sunny.crockett

Quelle: welt.de
  • Kommentare (41)