Pamela Anderson über sexuelle Belästigungen: "Du weißt, worauf du dich einlässt"

Die vielen Berichte über sexuelle Belästigung und Missbrauch in Hollywood führten zu der #Metoo-Debatte, in die sich nun auch Schauspielerin Pamela Anderson einschaltet.

Der "Baywatch"-Star sagt, die sexuellen Übergriffe in ihrer Branche seien vermeidbar und Frauen könnten sich schützen.

Sie selbst habe sexuellen Übergriffen immer ausweichen können: "Einfach durch gesunden Menschenverstand." Und sie fügt hinzu: "Du weißt, worauf du dich einlässt, wenn du allein in ein Hotelzimmer gehst".

Datum: 01.12.2017 | 14:51

Webreporter: mozzer

Quelle: welt.de
  • Kommentare (7)