China: Genervter Autofahrer ändert eigenmächtig Straßenmarkierung

Aus Frust über die täglichen Staus in seiner Stadt hat ein Chinese eigenmächtig die Straßenmarkierung einer Kreuzung geändert.

Auf Überwachungsvideos ist er zu sehen, wie er zu einer Markierung für Linksabbieger einen Geradeaus-Pfeil dazu malt.

Der Verkehr um ihn herum ging weiter, während er kniend "arbeitete".

Datum: 01.12.2017 | 14:09

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (4)