Linken-Politiker verlässt Sachsen: "Will nicht länger um mein Leben fürchten"

Michael Richter sitzt in Freital für die Linken im Stadtrat und wurde immer wieder körperlich als auch verbal von Neonazis bedroht.

Nun gibt der Politiker auf und wird das Bundesland Sachsen verlassen und nach Bayern zu ziehen.

"Sachsen versinkt zunehmend im braunen Sumpf", so Richter: "Ich will nicht länger um mein Leben fürchten".

Datum: 01.12.2017 | 10:56

Webreporter: mozzer

Quelle: huffingtonpost.de
  • Kommentare (6)