Schneemensch Yeti: Legende soll Braunbär gewesen sein

US-Forscher haben vor Kurzem DNA-Proben von angeblichen Yeti-Überbleibseln untersucht und dabei festgestellt, dass diese von Asiatischen Schwarzbären, Himalaya-Braunbären oder Tibetischen Braunbären stammten. Eine gehörte zu einem Hund.

Der Bergsteiger Reinhold Messner fühlt sich durch die Analyse in seiner Theorie bestätigt, er hatte in seinem Buch "Yeti - Legende und Wirklichkeit" geschrieben, dass es sich bei dem Schneemensch-Mythos um einen Tibetischen Braunbären handeln müsse.

"Der Zweifel an meinen Einschätzungen zum Yeti wird nun durch die internationale Forschungsgruppe entkräftet", so Messner.

Datum: 01.12.2017 | 10:48

Webreporter: mozzer

Quelle: focus.de
  • Kommentare (3)