Donald Trump plant Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels

Der Status von Jerusalem als unteilbare Hauptstadt Israels ist international umstritten, da der endgültige Status der Stadt erst in Friedensverhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern geklärt werden muss.

US-Präsident Donald Trump will nun aber die israelische Sicht akzeptieren und Jerusalem als Hauptstadt anerkennen.

Die US-Botschaft wolle man aber zunächst in Tel Aviv lassen, in Zukunft aber auch nach Jerusalem verlegen.

Datum: 01.12.2017 | 10:24

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (2)