New York: Türkischer Präsident in Prozess von Kronzeugen schwer belastet

In einem Prozess in New York hat nun der Goldhändler Reza Zarrab als Kronzeuge ausgesagt und dabei sowohl den ehemaligen türkischen Wirtschaftsminister Mehmet Zafer Caglayan als auch Präsident Recep Tayyip Erdogan schwer belastet.

Zarrab hatte mit Golddeals Sanktionen gegen den Iran umgangen, davon habe Erdogan gewusst. Caglayan habe er mit bis zu 50 Millionen Euro bestochen.

Angeblich habe Erdogan zugestimmt, dass sich neben der staatlichen Halkbank zwei weitere Banken an den "Gold-gegen-Öl-Deals" beteiligen dürften.

Datum: 01.12.2017 | 10:22

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de