Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosenzahl sinkt weiter

Die Zahl der registrierten Arbeitslosen ist auf 2,37 Millionen gesunken. Das ist der niedrigste Wert in einem November seit 1991, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilt.

Im Vergleich zum Vormonat waren damit 20.000 weniger Männer und Frauen ohne Job. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl der gemeldeten Erwerbslosen um 164.000 zurück.

Die Arbeitslosenquote sank auf 5,3 Prozent. BA-Vorstandsmitglied Holsboer in Nürnberg erklärte, dass die sehr gute Entwicklung anhalte.

Datum: 30.11.2017 | 19:55

Webreporter: marc01

Quelle: focus.de
  • Kommentare (6)