Edeka-Werbespot rührt Zuschauer zu Tränen

Normalweise ist Fernsehwerbung lästig. Doch die Weihnachtswerbungen einer großen deutschen Supermarkt-Kette sind da eine Ausnahme.

Jedes Jahr rühren die Supermarkt-Werbungen den Zuschauer zu Tränen. Dort geht es mal um die vernachlässigten Kinder zu Weihnachten, manchmal muss der Opa seinen Tod der Familie vortäuschen, um die Familie zu Weihnachten zu sehen.

Auch in diesem Jahr gibt es erneut einen rührenden Spot des Supermarkts Edeka. Protagonist ist aber ein Roboter, der selber einmal das Wunder von Weihnachten erleben will. Also macht er sich auf die Suche nach den Menschen, die Weihnachten feiern.

Datum: 30.11.2017 | 16:21

Webreporter: PauleMeister

Quelle: raufgeklickt.de
  • Kommentare (5)