PEW-Research-Studie: Anteil der Muslime in Europa steigt stark an

Der muslimische Anteil an der europäischen Bevölkerung dürfte sich in den kommenden Jahren massiv erhöhen, eventuell sogar vervielfachen. Das zeigt eine Studie des Pew-Research-Center.

Die Studie sagt, dass der Anteil der Muslime in Deutschland bis 2050 von 6,1 % auf 8,7 % steigt, aber nur wenn es ab sofort keine Zuwanderung mehr geben würde. Bei mittlerer Zuwanderung steigt der Anteil auf 10,8%, bei hoher Zuwanderung auf etwa 20 %

Bei der Studie blieben noch einige Aspekte außen vor, so etwa der Familiennachzug. Es wurden auch nur anerkannte Asylbewerber betrachtet, also keine Geduldeten oder illegal im Land lebende Muslime. Die Entwicklung kann also noch dramatischer werden.

Datum: 30.11.2017 | 11:51

Webreporter: sunny.crockett

Quelle: welt.de
  • Kommentare (24)