Österreich: Tweet von Sebastian Kurz voller Rechtschreibfehler zu Bildung

Der ÖVP-Politiker Sebastian Kurz hat sich auf Twitter zum Thema Bildung mit einem Post voller Rechtschreibfehler blamiert.

Zu lesen war dort: "Haben klares Bekenntis (sic!) zum (sic!) differenziertem (sic!) & leistungsförderndem (sic!) Schulsystem". In dem Post kritisierte Kurz weiter, dass "Kinder nach der Volksschule nicht sinnerfassend lesen können."

Für den künftigen österreichischen Kanzler Kurz hagelt es nun in den Sozialen Netzwerken Spott. Nach Mitternacht wurde daraufhin eilig eine korrigierte Version des Tweets gepostet.

Datum: 29.11.2017 | 18:09

Webreporter: mozzer

Quelle: derstandard.at
  • Kommentare (15)