Jan Böhmermann in Richtung Angela Merkel: "Du schaffst den Absprung nicht!"

Moderator und Satiriker Jan Böhmermann hat in einem "Zeit"-Interview kritisiert, dass die Bundeskanzlerin nicht den richtigen Zeitpunkt zum Aufhören gefunden hat.

In seiner ironischen Art sagte er: "Ich bin menschlich enttäuscht von meiner direkten Vorgesetzten. Dass jemand, der so pragmatisch ist wie die Bundeskanzlerin, das nicht schnallt: Es ist zu spät. Ihr selbst passiert, was sie dem Dicken vorgeworfen hat: Du schaffst den Absprung nicht!".

Hätte Merkel die Stärke abzutreten, würde ihr das im Rückblick sicherlich gutgeschrieben und die Demokratie auf lange Sicht stärken, so der "Neo Magazine Royale"-Moderator.

Datum: 29.11.2017 | 17:56

Webreporter: mozzer

Quelle: focus.de
  • Kommentare (4)