Stuttgart 21 wird ein Jahr später fertig und zudem eine Milliarde Euro teurer

Der Zeitplan für das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 ist ins Wanken geraten, so dass man erst ein Jahr später fertig werden wird.

Nach den jüngsten Kalkulationen wird das Projekt zudem eine Milliarde Euro mehr kosten als bisher veranschlagt, wie die Deutsche Bahn mitteilte.

Als Gründe für die Mehrkosten nannte man gestiegene Baukosten, Verzögerungen in den Planungsverfahren und die restriktiven Regeln beim Artenschutz.

Datum: 29.11.2017 | 15:39

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (9)