Thailand: US-Touristen wegen Zeigens nackter Hintern in Tempel festgenommen

Zwei US-Touristen fanden es offenbar ziemlich lustig, ihren nackten Hintern in einem buddhistischen Tempel zu zeigen und posteten diese Bilder im Internet.

Die beiden 38-Jährigen wurden nun vor ihrer Ausreise am Flughafen der Hauptstadt Bangkok festgenommen.

"Wir haben die Genehmigung des Gerichts beantragt, (die beiden US-Touristen) nach dem Gesetz für Cyber-Kriminalität für das Hochladen pornographischer Fotos zu belangen", so die Polizei. Den beiden drohen Gefängnisstrafen von bis zu fünf Jahren.

Datum: 29.11.2017 | 11:20

Webreporter: mozzer

Quelle: stern.de
  • Kommentare (5)