WM-Auslosung: Iranische Fans bitten russische Moderatorin nicht sexy aufzutreten

Am Freitag wird die Auslosung der Gruppen für die kommende Fußball-Weltmeisterschaft in Russland auch live in dem Iran übertragen.

Die iranischen Fans zeigen sich nun aber besorgt, dass diese nicht stattfinden wird, weil die russische Sportjournalistin Maria Komandnaja für ihre sexy Klamotten bekannt ist.

Der iranische Staatssender IRIB würde dann die Live-Übertragung sofort unterbrechen, weshalb tausende Fans nun an Komandnaja appellieren, sich vernünftig anzuziehen. Diese kündigte nun eine "dezente Garderobe" an.

Datum: 29.11.2017 | 10:38

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (8)