Wien: Smartphone-Ersatz für Süchtige ohne irgendeine Elektronik erfunden

Der Wiener Designer Klemens Schillinger hat das "Substitute Phone" erfunden.

Dieses Smartphone ohne irgendeine Elektronik soll Handy-Süchtigen als Ersatzdroge dienen.

Mit dem Modell werde der innere Drang nach dem haptischen Erlebnis der Smartphone-Interaktion befriedigt: Das "Substitute Phone sei damit eine Art Therapie.

Datum: 28.11.2017 | 10:32

Webreporter: mozzer

Quelle: derstandard.at
  • Kommentare (6)