Experiment: Regenwürmer können in marsähnlicher Erde überleben

In einem Experiment hat der Biologe Wieger Wamelink von der niederländischen Uni Wamelink bewiesen, dass Regenwürmer auf dem Mars lebensfähig wären.

Die Wissenschaftler setzten die Tiere in einer speziellen Erde aus, die dem Boden auf dem Roten Planeten nachempfunden wurde und sie pflanzten sich darin sogar fort.

Das Material aus hawaiianischem Vulkanmaterial hatte die US-Raumfahrtbehörde Nasa den Forschern zur Verfügung gestellt.

Datum: 27.11.2017 | 13:25

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (9)