Spitze Aussage von Sigmar Gabriel: Idealer Kanzler wäre Frank-Walter Steinmeier

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat mit einer Aussage zum Thema Große Koalition SPD-Chef Martin Schulz eine Spitze verpasst.

Wenn er sich einen Bundeskanzler aussuchen könnte, dann wäre das nicht Schulz. Er wünsche sich Frank-Walter Steinmeier, sagte Gabriel. "Aber der ist ja jetzt Bundespräsident."

Die Gespräche mit der CDU seien von der SPD nicht gewollt, aber nach dem Scheitern von Jamaika nun notwendig.

Datum: 27.11.2017 | 12:31

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (4)