Dresden: Mann vergewaltigte Sozialarbeiterin im Dienst

In Dresden ist ein Mann festgenommen worden, der eine 44-jährige Sozialarbeiterin während ihrer Dienstausübung vergewaltigt haben soll.

"Die 44-jährige Geschädigte begab sich in ihrer Funktion als Sozialarbeiterin in die Wohnung des 20-jährigen, syrischen Tatverdächtigen. Dieser verging sich schließlich gegen den Willen der Frau sexuell an ihr bis hin zum vollendeten Geschlechtsakt", teile ein Sprecher der Dresdner Polizei mit.

Gegen den Flüchtling wurde Haftbefehl erlassen, er befindet sich derzeit in der JVA Dresden.

Datum: 27.11.2017 | 11:52

Webreporter: Kamimaze

Quelle: bild.de
  • Kommentare (10)