Vor Weihnachten wird es wohl keine neue Regierung geben

Die CDU-Spitzenpolitikerin Julia Klöckner hat mitgeteilt, dass es vor Januar keine Gespräche mit der SPD geben wird - somit wird es wohl auch keine neue Bundesregierung vor Weihnachten geben.

Im neuen Jahr "sollte es überall grünes Licht geben, dass man über eine Koalition verhandelt", so Klöckner. Es gelte das Motto "Gründlichkeit geht vor Schnelligkeit".

Sowohl Neuwahlen als auch eine Minderheitsregierung seien keine guten Lösungen, findet Klöckner.

Datum: 27.11.2017 | 11:44

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (4)