Nach "Yoko Momo": Yoko Ono mahnt auch "John Lemon"-Bar in Hamburg ab

Yoko Ono, die Witwe des "Beatles"-Sängers John Lennon ist rechtlich gegen Bar "Yoko Mono" vorgegangen und hat nun auch den zweiten Laden des gleichen Besitzers im Visier: "John Lemon".

Auch dieser Name ist Ono ein Dorn im Auge und sie will auf juristischem Weg eine Namensänderung erzwingen.

Bereits im September hatte sie durchgesetzt, dass die Limonade einer polnischen Firma nicht länger "John Lemon" heißen darf.

Datum: 25.11.2017 | 15:33

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (8)