München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße

In München-Harlaching hat ein Mann auf offener Straße seine Frau erstochen. Sie wurde in eine Klinik gebracht, erlag dort jedoch ihren schweren Verletzungen.

Die Polizei konnte den 43-Jährigen festnehmen, das Tatmesser hatte er noch in der Hand.

Warum der Kroate mehrfach auf seine Frau einstach, ist noch unklar. Man geht jedoch von einem Beziehungsstreit aus.

Datum: 24.11.2017 | 14:55

Webreporter: mozzer

Quelle: focus.de
  • Kommentare (9)