Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt

Gegen den Bassisten der Band "Kraftklub" wird derzeit ermittelt, denn man fand bei ihm wohl die Droge Crystal im Auto.

Laut der Oberstaatsanwältin lege man Till Kummer zu Last, "ein Tütchen mit 1,8 Gramm Methamphetamin mit sich geführt zu haben. Es wurde ein Strafbefehl über eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen beantragt."

Der 27-Jährige wurde mit den Drogen in der sächsischen Stadt Chemnitz erwischt, wo die Band auch herkommt.

Datum: 24.11.2017 | 10:54

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: mz-web.de
  • Kommentare (12)