Neukölln: Völlig betrunkener Stadtrat in Auto eingeschlafen - Motor lief noch

Die Polizei hat in Berlin einen betrunkenen Mann in einem Auto entdeckt.

"Der Motor sowie das Radio liefen, die Beleuchtung des Wagens war eingeschaltet und der Autofahrer schien zu schlafen", so Polizeisprecher Winfrid Wenzel.

Bei dem Mann handelt es sich um Jan-Christopher Rämer, Bildungsstadtrat in Neukölln, der ausgerechnet vor Kurzem eine Veranstaltung gegen Alkoholmissbrauch an einer Schule in seinem Bezirk geleitet hatte.

Datum: 24.11.2017 | 10:23

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (6)