Stichproben-Kontrollen an Flughäfen - 1000 illegale Einreisen aus Griechenland

Bei Stichproben-Kontrollen an deutschen Flughäfen wurden rund 1000 illegale Einreisen von Flüchtlingen aus Griechenland festgestellt.

Laut Bundesministerium ist das ein vielfaches mehr als auf allen anderen Binnenflügen in der EU. Auch die griechische Polizei stelle seit Monaten den Anstieg von illegalen Ausreisen mit gefälschten Pässen fest.

Zum anderen seien in den ersten neun Monaten des Jahres auch 12.300 Migranten über die österreichische Grenze unerlaubt eingereist.

Datum: 23.11.2017 | 10:24

Webreporter: sunny.crockett

Quelle: welt.de
  • Kommentare (8)