Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen

Eine Gastwirtin aus Augsburg hat massive Probleme mit aggressiven Gästen. Diese machen wiederholt Ärger in ihrer Lokalität, und lösten am Wochenende damit einen Polizeieinsatz aus. Die Männergruppe ist im Lokal des öfteren durch Diebstähle, und Belästigungen der weiblichen Gäste negativ aufgefallen.

Am vergangenen Wochenende musste die Polizei eine Schlägerei unter Androhung des Einsatzes ihrer Schusswaffen beenden. Trotzdem schlug einer der Männer einem 19-jährigen,vor den Augen Polizei, noch mit der Faust ins Gesicht.

Die Wirtin selbst erklärte, dass sie Verständnis für die Täter habe, da diese sehr perspektivlos seien, da sie keine Arbeit hätten, und daher finanziell nicht gut aufgestellt seien. "Das würde bei jedem für Frust sorgen" so ihre Meinung.

Datum: 22.11.2017 | 22:59

Webreporter: stahlbesen

Quelle: augsburger-allgemeine.de
  • Kommentare (13)