Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge

Die AfD hat mit ihrer Forderung nach einer Rückkehr syrischer Flüchtlinge in ihre Heimat Kopfschütteln im Bundestag geerntet.

Einige Fraktionen warfen der AfD mit dem Antrag "Zynismus, Heuchelei und Taschenspielertricks" vor. Andere bezeichneten den Antrag als populistisch, weltfremd und abwegig.

Die Sicherheitslage in Syrien habe sich substanziell verbessert, so de AfD. Deshalb solle die Regierung unverzüglich über eine Rückkehr der syrischen Flüchtlinge aus Deutschland verhandeln.

Datum: 22.11.2017 | 19:33

Webreporter: marc01

Quelle: zdf.de
  • Kommentare (23)