USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück

Durch umkippende Kommoden des Möbelhauses IKEA sind in den USA bereits acht Kleinkinder ums leben gekommen.

Der schwedische Möbelhersteller hat dieses Produkt deshalb nun zurückgerufen.

Sind diese "Malm"-Kommoden nicht ordnungsgemäß an der Wand befestigt, kippen sie leicht um, so IKEA. Auch in Deutschland wurden Kunden aufgefordert, die Kommoden gemäß der Gebrauchsanleitung zu fixieren, einen Rückruf gibt es hier aber nicht.

Datum: 22.11.2017 | 15:23

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (8)